Unsere allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen (AGB)

 

ANMELDUNG
Wie Sie Ihren Platz buchen.

1) Mit Abgabe Ihrer unterzeichneten Anmeldung (auch Internetanmeldungen ohne Unterschrift) kommt es zu einer verbindlichen Buchung (Vertragsschluss).
2) Sie berechtigt zum Besuch der gebuchten Unterrichtseinheiten/ Angebote und verpflichtet Sie zur vollständigen Zahlung des Kurshonorars.
3) Bei Minderjährigen Personen muss die Anmeldung von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Der unterzeichnende Elternteil wird durch diese Unterschrift Vertragspartner der Tanzschule. Vor diesem Hintergrund erfolgt in der Regel eine Anmeldebestätigung. Diese ist für die Tanzschule aber nicht verpflichtend und auch nicht Voraussetzung für die Wirksamkeit des Vertragsschlusses.
4) Anmeldungen über das Web-Formular der Tanzschule sind einer schriftlichen Anmeldung gleichwertig.
5) Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen an. (PDF)

HINWEIS! Widerrufsrecht bei Internetanmeldungen
Bei der Internetanmeldung steht Ihnen das gesetzliche Widerrufsrecht zu. Sie können dieses binnen einer Frist von 2 Wochen schriftlich ausüben. Die Frist beginnt mit Absenden des elektronischen Anmeldeformulars. Bei erfolgter Teilnahme am Kurs, auch nur stundenweise, gilt der Widerruf als nicht erfolgt. Den Widerruf richten Sie an: Tanzschule Hesebeck ADTV Klopstockplatz 9-11, 22765 Hamburg oder per an info@tanzschule-hesebeck.de

 

ZAHLUNGEN
Ohne geht es nicht!

Im Kursbereich:
1) Mit Ihrer Anmeldung verpflichten Sie sich verbindlich zur Zahlung des vollen Kurshonorars.
2) Kurshonorare ziehen wir gern, für Sie kostenfrei, per Lastschrift ein.
3) Ihre Überweisungen terminieren Sie bitte bis zur ersten Kursstunde.
4) Nichtteilnahme am Unterricht oder ein Kursabbruch entbinden nicht von der Zahlungsverpflichtung.
5) Abmeldungen bis 8 Tage vor Kursbeginn sind kostenfrei, danach wird das Honorar fällig. Wir stellen ihnen in diesem Fall einen Unterrichtsgutschein zur späteren Verwendung aus.
6) Eine Barauszahlung von Gutscheinen ist nicht möglich.

Im Abo-Bereich:
1) Der Lastschrifteinzug des Abo-Beitrags vermeidet Verwaltungskosten.
2) Wenn Sie Überweisung wünschen ist der Monatsbeitrag um € 3,-- höher.
3) Banken berechnen hohe Preise für fehlerhafte Abbuchungen und Rücklastschriften. Nebst einer Bearbeitungsgebühr von € 5,-- stellen wir diese Rechnung.

Für alle Tanzschulangebote und Dienstleistungen gilt:
1) Zahlungserinnerungen sind zeit- und kostenintensiv. Pro Schreiben stellen wir € 5,-- in Rechnung.
2) Honoraranpassungen durch Veränderungen des MwSt.-Satzes oder Anpassungen der GEMA behalten wir uns ausdrücklich vor.

Versäumte Stunden, Krankheitsfall
Kann doch mal vorkommen.
1) Sie haben Stunden versäumt? Bitte sprechen Sie mit Ihrem Tanzlehrer. Er klärt mit Ihnen in welchen Gruppen Sie ggf. versäumte Stunden nachholen können.
2) Sie müssen Ihren Kurs aus gesundheitlichen oder anderen zwingenden Gründen abbrechen? Gern stellen wir, zum Nachholen versäumter Stunden, eine Kursgutschrift aus. Diese ist nicht übertragbar. Eine Honorarerstattung ist ausgeschlossen.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass geschäftliche Verpflichtungen, Geschäftsreisen, Urlaub oder fehlende Kinderbetreuung nicht als zwingender Grund anerkannt werden und bei darauf begründeten Ausfällen die Kurshonorare fortzuzahlen sind.

KÜNDIGUNG
Wenn Sie aufhören möchten.

1) Alle Kursangebote enden, ohne dass es einer Kündigung bedarf.
Wir bieten klare und für beide Seiten faire Bedingungen und vertrauen darauf, dass Sie bei Kündigungen ebenso fair mit uns umgehen, wie wir mit Ihnen.

2) Unsere Tanz-Abos mit Monatsbeitrag werden auf unbestimmte Zeit geschlossen.
3) Eine Kündigung kann fristgerecht von beiden Seiten erfolgen
4) Die Mindestlaufzeit beträgt, je nach gewähltem Abo 3 / 6 /9 Monate. Wenn Sie aufhören möchten kündigen Sie bitte vier (4) Wochen vor Ablauf des 3. / 6. / 9. Monats.
5) Die Schriftform belegt Termine und beugt Missverständnissen vor. Wir nehmen Abmeldungen ausschließlich in dieser Form an. Nutzen Sie unser Check-out Formular oder senden Sie Ihre Kündigung an:
„Tanzschule Hesebeck ADTV"
Klopstockplatz 9-11
22765 Hamburg
info@tanzschule-hesebeck.de

Abmeldungen per Email bitte nur mit der Lesebestätigungsfunktion.

6) Bei Schwangerschaft, Wohnortwechsel oder nachträglich eintretender Bewegungsunfähigkeit, die dauerhaft jede weitere Teilnahme unmöglich macht, können Sie bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung ohne Einhaltung einer Frist zum jeweiligen Monatsende mit einer Stornogebühr von €10,-- sofort kündigen.
7) Bitte regeln Sie vertragliche Dinge ausschließlich mit unserem Büro, es wird Ihnen Absprachen schriftlich bestätigen. Aussagen der Tanzlehrer dienen Ihrer Information, sind aber nicht bindend.

Allgemeine Teilnahmebedingungen
Gut zu wissen.

1) In den Hamburger Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen findet in der Regel kein Unterricht statt. Bitte beachten Sie die Aushänge in der Tanzschule oder die Informationen im Internet.

2) Im Falle grob ungebührlichen Betragens (z. B. Trunkenheit, Tätlichkeiten, Beleidigungen usw.) behalten wir uns vor Tanzschüler, ohne Anspruch auf eine ganze oder anteilige Rückerstattung oder sonstige Verrechnung von Kurshonoraren, vom weiteren Unterricht auszuschließen.
3) Änderungen der Angebote und Termine bleiben vorbehalten.
Es ist normal, dass Sie unser gesamtes Team betreut. Eine Garantie für den Unterricht durch einen bestimmten Lehrer oder in einem bestimmten Saal können wir nicht geben. (Auch Tanzlehrer erkranken, besuchen Fortbildungen und haben, wie jeder Arbeitnehmer, Anspruch auf Urlaub.)
Wir behalten uns vor Kurse/Gruppen zu verlegen oder abzubrechen, sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden oder ein anderer wichtiger Grund vorliegen.
4) Choreographien und das Welttanzprogramm sind urheberrechtlich geschützt. Die Aufzeichnung und Weitergabe der in den Tanzkursen erlernten Schritte und Folgen ist ausdrücklich untersagt. Die Tanzschule behält sich Regressansprüche vor
5) Anzahl und Länge von Unterrichtseinheiten pro Kurs/Stufe können differieren. Sie sind festgelegt und im Prospekt oder der Kursbeschreibung (Internet) ersichtlich. Unterricht ab einer Dauer von 60 Minuten beinhaltet eine Pause.

Essen, Trinken & Rauchen
1) Wir sind eine Nichtrauchertanzschule.
2) Die Tanzschule ist voll konzessioniert und kein Fitness-Betrieb. Es können Getränke und Snacks gekauft werden. Aus diesem Grunde ist es nicht gestattet, Softdrinks, Alkoholika und Lebensmittel mitzubringen und in den Räumen zu verzehren.

HAFTUNG
Die Ausübung des Tanzens bzw. die sonstige Betätigung in unseren Räumen und auch der allgemeine Aufenthalt in den Räumen und auf Veranstaltungen der Tanzschule geschehen auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeitern verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Des Weiteren ist die Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt. Für die Garderobe der Mitglieder bzw. deren anderweitige Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.

Film- und Fotoaufnahmen
In der Tanzschule werden zu bestimmten Gelegenheiten und bei Veranstaltungen Film- und Fotoaufnahmen für unsere Webseite getätigt. Ein von Ihnen dort veröffentlichtes Foto werden wir natürlich entfernen, sofern Sie dies wünschen.

Datenschutz & Informationen
1) Ihre Daten behandeln wir vertraulich und nutzen sie nur für die interne Verwaltung und unsere Werbung. Sie unterliegen dem Datenschutzgesetz und werden nicht an Dritte weitergegeben.
2) Bitte teilen Sie uns Änderungen Ihrer Anschrift oder der Bankverbindung zeitnah mit.
Schlussbestätigung
Mit Betreten der Räume und Kurs- und Veranstaltungsorte der Tanzschule Hesebeck ADTV, Hamburg , sowie mit Unterzeichnung eines Anmeldeformulars in schriftlicher oder elektronischer Form (Internet) werden diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich zur Kenntnis genommen und bindend anerkannt.
Bei der Anmeldung/Buchung per Internet muss der Kunde ein spezifisches Feld zur Kenntnisnahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen anklicken. Mit der Abgabe dieser Bestätigung erklärt der Kunde, dass er vom Inhalt der allgemeinen Geschäftsbedingungen Kenntnis genommen hat und diese in vollem Umfang akzeptiert. Bei der Online-Anmeldung bestätigt der Kunde durch Aktivierung des vorgenannten Kontrollkästchens zudem ausdrücklich die Kenntnisnahme seines Widerrufrechts.
Rechtswirksamkeit
Sollten diese Geschäftsbedingungen in einzelnen Teilen nicht rechtswirksam sein, so
behalten die anderen Teile ihre Gültigkeit.